< Brandverdacht in Uttendorf
08.07.2014 Kategorie: Einsätze 2014
Von: AW Lindorfer Severin

Überflutung Ortsraum


 

An diesem Tag gab es einen kräftigen Regenschauer, worauf der kleine Wehrgrabenbach über die Ufer tritt. Der Wehrgraben wurde mit Sandsäcken gesichert, damit kein Wasser zu den umliegenden Häusern fließen konnte. 

 

Gleichzeitig musste die FF auch zum GWB-Haus ausrücken, da der Keller von den Wassermassen überflutet wurde. Die Mannschaft teilte sich auf, um beide Einsätze schnellstmöglich abzuwickeln. 

Mit einer Mannschaftsstärke von 34 Mann konnte der Einsatz in zwei Stunden abgeschlossen werden.

 

Datum: 8.7.2014

Alamierung: 18:47

Einsatzende: 20:55

Einsatzleiter: HBI Herbert Reinthaler

Einsatzstärke: 34 Mann

Fahrzeuge: KRLF-S, KDO, LFB, RLF

 

 

 

  <- zur Galerie