Jugend

BI Josef Reinthaler
HBM Stefan Höllinger

Die Mannschaft ist das wertvollste Gut einer Feuerwehr. Es gilt, sie ständig zu hegen und pflegen. Natürlich werden auch Feuerwehrleute älter, und es ist besonders wichtig für die Helden von Morgen zu sorgen.

 

Die Jugendarbeit wird in Niederwaldkirchen groß geschrieben, auch wenn sie viel Geld kostet. Ab dem vollendeten 10. Lebensjahr können die Kids der Jugendfeuerwehr beitreten. 

 

Geboten wird viel, jedoch wird auch Ergeiz, Ausdauer und Disziplin von den Betreuern verlangt.  

 

Schon in der Jugendzeit erhalten die Burschen und Mädchen eine fundierte Ausbildung in der Feuerwehr, die ihnen und der Feuerwehr beim Übertritt in den Aktivstand (16J) zugute kommt. 

Die FF Niederwaldkirchen hat 19 Jugendmitglieder